Freitag, 28. März 2008

Fidis Welt, 28.03.2008







So, da bin ich wieder. Frisch zurück aus London, der Stadt mit den tollsten Charityshops der Welt, wo man tolle Ohrenklappenmützen erstehen kann... (siehe Bild), Oberteile, Bücher usw.



Eine der tollsten Entdeckungen neben Kew Gardens, (Bilder hier) war der Besuch von Richmond an der Themse. Großartig. Lasst es Euch nicht entgehen, genauso wenig, wie es dazugehört, Rote Beete-Ragout mit Orangen zu essen, (nein kein Beitrag zu Englands absonderlicher Esskultur, sondern richtig lecker), das London Eye zu besichtigen, das Geld ist wohl investiert und sich USA benefitkosmetik am Flughafen zu erstehen. Millie`s Muffins sind immer noch die besten, die offenen Engländer auch, und wenn man Docs kaufen will in London, dann nix wie hin in den tollen Laden in Covent Garden.






Die Skulpturen sind von Henry Moore, noch bis in drei Tagen zu sehen in Kew Gardens.


Hier noch ein Bild vom Eye, aber versprochen, es gibt Fidis Welt Extra London Teil 2!



Have fun!



Keine Kommentare: