Dienstag, 19. Mai 2009

BERÜHRT-Anne Schlabach und Ursula Dolski noch bis 1. Juni im Kulturflecken Freudenberg
















Aus dem Flyer:
Die ausgestellten Arbeiten sprechen Emotionen an-sie berühren. Ursula Dolskis und Anne Schlabachs Arbeiten treten in der gemeinsamen Ausstellung in Wechselwirkung- gehen einen Dialog ein, berühren einander.
Einige Arbeiten von Ursula Dolski möchte man berühren.
Die Arbeiten von Anne Schlabach dürfen berührt werden.
Die raue Oberfläche der Pappmachéobjekte, die oft wie grob behauener Stein wirkt, fordert den Betrachter gerade zu haptisch heraus.
ABSOLUT SEHENSWERT:
Kulturflecken Freudenberg
Alte Schmiede
Am Silberstern 4
57258 Freudenberg
An den Wochenenden geöffnet von 15-18 Uhr.

1 Kommentar:

blueberry hat gesagt…

Schade, dass ich so weit weg wohne - würde sonst gern mal reingucken ;)

Alles Liebe
blueberry