Freitag, 5. Juni 2009




http://www.youtube.com/watch?v=1kj7eBvYv80

Das peinlichste Lied aller Zeiten, welches ich gut fand und mit dem ich mit hiermit offiziell beim "Peinlichsten Lieblingslied-Award" bewerben möchte, ist vom ersten DSDS-Gewinner Alexander aus Sendenhorst, TAKE ME TONIGHT.

Wirklich peinlich ist, dass ich damals Geld für die Maxi-CD ausgegeben habe.

UND: ICH WAR 26! SechsundzwanzigjahrealtPunkt.



und hier die spielregeln:
1.) ihr sucht bei you tube eine nicht eingeschränkte anzahl von peinlichen - und damit meinen wir peinlichsten im reinsten wortsinn - lieblingsvideos.
2.) diese postet ihr entweder in eurem blog oder ihr setzt einen link zu dem you tube video auf eurem blog.
3.) ihr hinterlasst einen kommentar hier oder bei stephie. weil sonst kriegen wir ja nicht mit, dass ihr mitmacht. klar soweit? gut.
4.) ihr könnt natürlich auf eurem blog auch werbung für den award machen. je mehr "verstrahlte" mitmachen, umso lustiger (vor allem für die jury. die kommt sich dann nämlich nicht mehr ganz so meschugge vor. öhöm.)
5.) ihr habt ca. zwei wochen zeit, euch zu entscheiden, ob ihr euch die blöße geben wollt oder nicht, dann tagt die jury. die jury besteht natürlich aus stephie und mir. wir sind übrigens bestechlich. wir mögen chucks, schokolade, städtereisen, konzertkarten undsoweiter.
6.)der gewinner wird selbstverständlich hier und bei stephie bekannt gegeben und darf sich dann den großartigen award auf den blog setzen und in die geschichte eingehen.

übrigens kann die bezeichnung 'lieblingslied' weit ausgelegt werden. es kann ein derzeitges lieblingslied sein oder aber eins, das ihr irgendwann mal toll fandet und es heute nicht wirklich fassen könnt (das war eine steilvorlage für die perfekte ich-war-jung-und-brauchte-das-geld-ausrede).

so. und nun los ihr holden. enttäuscht uns nicht. wir wollen euch bluten sehen. her mit euren musikalischen aussetzern.

alles zu finden bei www.theartofconfusion.blogspot.com

und hier die spielregeln:
1.) ihr sucht bei you tube eine nicht eingeschränkte anzahl von peinlichen - und damit meinen wir peinlichsten im reinsten wortsinn - lieblingsvideos.
2.) diese postet ihr entweder in eurem blog oder ihr setzt einen link zu dem you tube video auf eurem blog.
3.) ihr hinterlasst einen kommentar hier oder bei stephie. weil sonst kriegen wir ja nicht mit, dass ihr mitmacht. klar soweit? gut.
4.) ihr könnt natürlich auf eurem blog auch werbung für den award machen. je mehr "verstrahlte" mitmachen, umso lustiger (vor allem für die jury. die kommt sich dann nämlich nicht mehr ganz so meschugge vor. öhöm.)
5.) ihr habt ca. zwei wochen zeit, euch zu entscheiden, ob ihr euch die blöße geben wollt oder nicht, dann tagt die jury. die jury besteht natürlich aus stephie und mir. wir sind übrigens bestechlich. wir mögen chucks, schokolade, städtereisen, konzertkarten undsoweiter.
6.)der gewinner wird selbstverständlich hier und bei stephie bekannt gegeben und darf sich dann den großartigen award auf den blog setzen und in die geschichte eingehen.

übrigens kann die bezeichnung 'lieblingslied' weit ausgelegt werden. es kann ein derzeitges lieblingslied sein oder aber eins, das ihr irgendwann mal toll fandet und es heute nicht wirklich fassen könnt (das war eine steilvorlage für die perfekte ich-war-jung-und-brauchte-das-geld-ausrede).

so. und nun los ihr holden. enttäuscht uns nicht. wir wollen euch bluten sehen. her mit euren musikalischen aussetzern.

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

hahahahaha. ja, DAS nenne ich schmerzfrei. hier zieht noch nichtmal die nummer mit dem "ich-war-jung-und-hormonbeladen". herrjeh, alexander klaws? ich dachte nicht, dass dieser award SOLCHE leichen aus dem keller zieht *grins* vielen DANK fürs mitmachen. ich komme seit tagen aus dem lachen nicht mehr raus und freue mich wie bolle, dass so viele menschen die hosen runterlassen :) liebe grüße, sandra

FeeMail hat gesagt…

Oh mann!! Ich verneige mich... ;-)!

dunkelrot hat gesagt…

schön, dass ich jetzt auch noch Euren Spott ernte ;-)***

L(i)ebenswert hat gesagt…

Neiiiiiiiiin......wie geil.....unser Superstar, der jetzt zum Vampir mutiert ist ( oder irre ich mich da?)Das muß dich einige Überwindung gekostet haben, das zuzugeben - Respekt, meine Liebe - Respekt !;-)

Lw Grüße
Stephie